skip to Main Content
Anuk_II

Anuk, Meha, Maha-Lu und die befreiten Frauen bilden ein „Namenloses Volk“, dem sich weitere herumziehende Menschen anschliessen.
Anuk opfert den Geister und seinen Ahnen die zwei Pfeile, die ihn einst auf wundersame Weise gerettet haben und steckt sie in den Boden. Im selben Augenblick bemerkt er in der Ferne ein herrenloses Reittier, auf denen einst die besiegten Reiterkrieger geritten kamen.
Anuk folgt dem Tier, denn er glaubt, dass es ihm und seinem Namenlosen Volk von Nutzen sein wird. Als Anuk dem Tier folgt und damit beginnt für in eine Reise, die in drei Tagen in höchste Gefahr und in die tiefsten Tiefen seines eigenen Wesens bringt.

Weitere Infos: https://www.jeridoo.ch/anuk-trilogy.html

ab 12 Jahren

Filmlänge 82 Minuten

Keine Informationen über einen Trailer gefunden. (id=12001)
Back To Top